Einsatzkleidung

Persönliche Schutzausrüstung

Die persönliche Schutzausrüstung auch PSA genannt, besteht aus:

  • Feuerwehrstiefel mit Durchtrittsicherer Sohle
  • Feuerwehreinsatzhose mit Reflexstreifen
  • Feuerwehreinsatzjacke mit Reflexstreifen
  • Feuerwehrhandschuhe aus Leder oder Synthetik
  • Feuerwehrhelm (mit Visier)

Erweiterte Schutzausrüstung

Die erweiterte Schutzausrüstung wird durch folgende Ausrüstung zur normalen PSA ergänzt:

  • Feuerwehrüberhose aus Nomex mit Reflexstreifen
  • Feuerwehrübermantel aus Nomex mit Reflexstreifen
  • Flammschutzhaube aus Nomex
  • Feuerwehrhaltegurt
  • Atemschutzmaske
  • Pressluftatmer

Hitzeschutzanzug

Zusätzlich kann bei besonderen Situationen eine Hitzeschutzkleidung über die erweiterte persönliche Schutzausrüstung getragen werden.