Einsatzberichte 2011

Einsatznummer: 40 Einsatzdatum: 2011-12-28 16:12
Schlagwort: Erkundung Stichwort: Erkundung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Rettungsdienst

Am Nachmittag wurde die Führung der Feuerwehr Oy, telefonisch von Angestellten einer ortsansässigen Firma darüber informiert, dass eine Flüssigkeit ausgetreten war.

Eine kleine Einheit der Feuerwehr Oy fuhr zur Erkundung die Einsatzstelle an. Bei der ausgetretenen Flüssigkeit handelte es sich um ein konzentriertes Rosmarienöl, welches stark reizend auf die Atemwege wirkt. Nach Rücksprache mit TUIS und mit Hilfe der Unterlagen des Betreibers wurde entschieden, dass das Öl unter umluftunabhängigem Atemschutz und mit Bindemittel aufgenommen und beseitigt werden kann. Die entstandenen Dämpfe wurden mittels der festeingebauten Entlüftungsanlage abgesaugt. Ein Rettungswagen wurde zur Abscherung der Atemschutzgeräteträger über die Integierte Leitstelle Allgäu angefordert.

Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatstelle an den Betreiber übergeben werden.

Einsatznummer: 39 Einsatzdatum: 2011-12-12 15:14
Schlagwort: Brandmeldeanlage Stichwort: B BMA
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2

Bei ortsansässigen Firma wurde bei Wartungsarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nach Erkundung des Einsatzleiters der Feuerwehr Oy und Rückstellung der Brandmeldeanlage wurde die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben.

Einsatznummer: 38 Einsatzdatum: 2011-11-21 14:33
Schlagwort: Mottfeuer außer Kontrolle Stichwort: B 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Maria-Rain, Florian Schwarzenberg

Gegen Frühnachmittag wurden die Feuerwehren Oy, Maria-Rain und Schwarzenberg zu einer unklaren Rauchentwicklung eines Waldstückes nordöstlich der BAB 7 gerufen.

Kurz nach Eintreffen der ersten Feuerwehreinheit konnte Entwarnung gegeben werden, da es sich nur um ein Mottfeuer, welches beaufsichtigt war handelte. Die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben.

Einsatznummer: 37 Einsatzdatum: 2011-11-11 17:00
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Verkehrsabsicherung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Verkehrsabsicherung St. Martins Umzug in Oy

Einsatznummer: 36 Einsatzdatum: 2011-10-28 12:09
Schlagwort: Brand Zimmer Stichwort: B3, RD 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Oy 32/1, Florian Mittelberg, Florian Petersthal, Rettungsdienst

Gegen Mittag wurden die Feuerwehren Oy, Mittelberg, Petersthal und der Rettungsdienst Pfronten zu einem Zimmerbrand einer ortsansässigen Firma alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehren konnten, nach Erkundung der Feuerwehr Einsatzleitung, schnell Entwarnung gegeben werden. Das Feuer wurde durch Mitarbeiter der Firma gelöscht. Es handelte sich um eine brennbare Paste die auf einen Kunststoffboden getropft war und diesen entzündete. Verletzt wurde dabei niemand.

Die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben.

Einsatznummer: 35 Einsatzdatum: 2011-10-23 14:10
Schlagwort: Rauchentwicklung unklar im Freien Stichwort: B 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Faistenoy

Kurz nach Mittag wurden die Feuerwehren Faistenoy und Oy zu einer Rauchentwicklung unklar im Freien alarmiert.

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr Oy wurde diese abbestellt, da es sich um ein beaufsichtigtes, aber nicht der ILS Allgäu gemeldetes, Mottfeuer gehandelt hatte.

Einsatznummer: 34 Einsatzdatum: 2011-09-11 17:38
Schlagwort: VU mehrere eingeklemmte Personen außerorts Stichwort: THL 2, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Oy 32/1, Rettungsdienst

Spätnachmittag wurde die Feuerwehr Oy auf die BAB A7 zu einem angeblichen Verkehrsunfall mit brennendem Fahrzeug alarmiert.

Aufgrund der unterschiedlichen Mitteilungen fuhr die Feuerwehr Oy sowohl in die Fahrtrichtung Ulm, als auch in die Fahrtrichtung Füssen auf die BAB A7 auf. Bei dem gemeldeten Ereignis, handelte es sich lediglich um einen Transporter, der einen Motorschaden hatte und leicht geraucht hat. Beim Eintreffen der Feuerwehr und erster Lageerkundung, war keine Verrauchung erkennbar. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Ölbinder gebunden, zusätzlich unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Absicherung der Einsatzstelle.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Einsatznummer: 33 Einsatzdatum: 2011-08-23 20:51
Schlagwort: Person im Wasser Stichwort: THL Wasser
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Haslach, Florian Kempten, Rettungsdienst, Wasserwacht

Die Feuerwehr Oy wurde in den Abendstunden zu einem laufenden Einsatz am Grüntensee gerufen, um die dortige Einsatzstelle auszuleuchten.

Spätnachmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu ein Notruf ein, dass eine Person die zuvor im Grüntensee schwimmen war, vermisst wurde. Aufgrund der Meldung veranlasste die ILS die Alarmierung der örtlich zuständigen Feuerwehr Haslach, der Wasserwacht, des Rettungsdienstes und der Tauchergruppe der Feuerwehr Kempten. Die Polizei unterstützte die Suche mit Hilfe eines Hubschraubers aus der Luft. Da die Suche in der Nacht erfolglos beendet werden musste, führte man diese am nächsten Morgen fort.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Kempten

Einsatznummer: 32 Einsatzdatum: 2011-08-15 14:31
Schlagwort: Benzin aus PKW / KFZ Stichwort: Benzin aus PKW
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Oy 32/1, Rettungsdienst

Auf Anforderung des Rettungsdienst, nach VU PKW Überschlag, wurde die Feuerwehr Oy auf die Bundeautobahn A7 Füssen - Kempten alarmiert, um den ausgelaufenen Kraftstoff zu binden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr, war der Rettungsdienst bereits vor Ort und versorgte die beiden verletzten Insassen. Die rechte Spur der BAB 7 wurde von der Feuerwehr Oy gesperrt und die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt. Auf das ausgelaufene Benzin- und Ölgemisch wurde Bindemittel gestreut. Der eintreffende Abschleppdienst wurde bei seinen Aufgaben von der Feuerwehr Oy unterstützt.

Nach Beendigung der Aufräumarbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Einsatznummer: 31 Einsatzdatum: 2011-08-13 11:17
Schlagwort: VU Person eingeklemmt außerorts Stichwort: P eingeklemmt, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Maria-Rain, Florian Haslach

Am späten Samstagvormittag gingen zeitgleich mehrere Mitteilungen bei der ILS Allgäu, über einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ein.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Oy am Einsatzort, war die schwerverletzte Person nicht mehr eingeklemmt. Sie wurde von den Angehörigen der Feuerwehr Oy und einem privat an die Unfallstelle gekommenen Rettungsdienstmitarbeiter erstversorgt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr. Die verunfallte Person wurde weiter vom bodengebundenen Rettungsdienst versorgt und mittels eines angeforderteren Rettungshubschraubers in eine Unfallklinik geflogen. Ein Unfallsachverständiger wurde von der Polizei an die Einsatzstelle gerufen. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei und den Sachverständigen, sicherte die Feuerwehr Oy die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Einsatznummer: 30 Einsatzdatum: 2011-08-05 08:43
Schlagwort: Rauchentwicklung unklar im Gebäude Stichwort: B 3, RD 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Oy 32/1, Florian Haslach, Florian Faistenoy, Florian Mittelberg, Rettungsdienst

In einer Lagerhalle in Haslach hatte ein Stapel Bücher Feuer gefangen.

Die stark verrauchte Lagerhalle wurde von Feuerwehreinsatzkräften, unter schwerem Atemschutz abgesucht und der Brandherd lokalisiert. Der Schwelbrand wurde vom Angriffstrupp mit einem C-Rohr abgelöscht und die Lagerhalle mittels eines Überdruckbelüfters entraucht. Die zerstörten Bücher und Paletten wurden von der Feuerwehr ins Freie gebracht. Nachlöscharbeiten wurden durchgeführt. Da die Wasserversorgung es nicht anders zuließ, als Schlauchmaterial unter den nahegelegenen Bahngleisen zu verlegen wurde die Notfall Leitstelle der Deutschen Bahn über den Einsatz und eventuelle Sichtbehinderungen im Gleisbereich informiert und ein Notfallmanager der Deutschen Bahn hinzugezogen.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Einsatznummer: 29 Einsatzdatum: 2011-08-02 07:59
Schlagwort: VU Person eingeklemmt außerorts Stichwort: P eingeklemmt, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Rettungsdienst

Auf der B310, Höhe der Autobahnausfahrt A7, wurde ein PKW Mini zwischen einem LKW und der Leitplanke eingeklemmt.

Die Fahrerin des PKWs blieb unverletzt. Durch kontrolliertes zurücksetzen des LKWs und mit Unterstützung der Feuerwehr Oy konnte die Dame aus Ihrem PKW befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr bis zum eintreffen der Polizei abgesichert. Die Verkehrsregelung wurde von der Polizei an die Feuerwehr übertragen, bis diese die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Einsatznummer: 28 Einsatzdatum: 2011-07-22 17:30
Schlagwort: Sicherheitswache Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzmittel: Feuerwehr Oy

Sicherheitswache Löwenkunstnacht.

Einsatznummer: 27 Einsatzdatum: 2011-07-17 11:39
Schlagwort: Brand Stadel, Feldstadel, Maschinenhalle Stichwort: B 4, RD 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Nesselwang, Florian Rückholz, Rettungsdienst

In einem kleineren Stadel, in dem Heuballen und landwirtschaftliche Maschinen gelagert wurden, hatte das gelagerte Heu Feuer gefangen.

Die eingesetzten Feuerwehren öffneten den Stadel, bargen die Maschinen und zerteilten das in Brand geratenen Heu. Im Einsatz waren mehrere C-Rohre und schwerer Atemschutz.

Einsatznummer: 26 Einsatzdatum: 2011-07-13 10:01
Schlagwort: Brandmeldeanlage Stichwort: B BMA
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Mittelberg, Florian Faistenoy, Rettungsdienst

In der Kurklinik in Mittelberg wurde durch Wasserdampf in der Küche die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nach Erkundung des Einsatzleiters der Feuerwehr Mittelberg und Rückstellung der Brandmeldeanlage wurde die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben.

Einsatznummer: 25 Einsatzdatum: 2011-07-09 18:40
Schlagwort: Öl aus PKW / KFZ nach VU Stichwort: THL 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Rettungsdienst

In den frühen Abendstunden wurde die Feuerwehr Oy auf die Bundesautobahn A7 Füssen - Ulm zu einem PKW, aus dem nach einem Verkehrsunfall Öl auslaufen sollte gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde ein PKW der sich mehrmals überschlagen hatte und mehrere Meter die Böschung hinab gerutscht war vorgefunden. Der Lenker des PKWs wurde bereits vom Rettungsdienst in ein örtlich zuständiges Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde von der Feuerwehr abgesichert, der betroffene Bereich der Böschung mit Hilfe einer Kettensäge ausgeforstet, damit der verunfallte PKW vom eintreffenden Abschleppdienst geborgen werden konnte.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Einsatznummer: 24 Einsatzdatum: 2011-06-28 16:26
Schlagwort: Brand Freifläche / Wiese / Acker Stichwort: B 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Haslach, Florian Faistenoy

Ein Lokführer, eines Personenzuges, teilte der Notfall Leitstelle der Deutschen Bahn ein offenes Feuer, einer Freifläche im Bereich Haslach mit. Diese veranlasste einen weiteren Notruf bei der ILS Allgäu, welche die Feuerwehren Haslach, Oy, Faistenoy alarmierte.

Die angeforderten Feuerwehren erkundeten ein großflächiges Areal, fanden aber keine Rauchentwicklung oder ein Feuer vor. Die eingesetzten Feuerwehren, in Absprache mit der Polizei, stellten die Suche ein.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Einsatznummer: 23 Einsatzdatum: 2011-06-22 18:59
Schlagwort: Baum auf Straße / Weg Stichwort: THL1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Am Mittwoch Frühabend wurde die Feuerwehr Oy, während eines starken Unwetters im Allgäu, zu einem Einsatz Strommast umgeknickt alarmiert.

Folgende Lage wurde vorgefunden. Ein Strommast der im Garten eines Mehrfamilienhauses stand, war umgeknickt und in den Garten gefallen. Die Leitungen lagen frei über die eine Hälfte des Haus Daches. Der Kommandant der Feuerwehr Oy verständigte den örtlich zuständigen Stromversorger, dieser schaltete die Leitungen spannungsfrei. Während des Einsatzes waren zu keinem Zeitpunkt Personen in Gefahr.

Die Einsatzstelle wurde dem örtlich zuständigen Stromversorger übergeben.

Einsatznummer: 22 Einsatzdatum: 2011-06-05 19:15
Schlagwort: Person eingeklemmt Stichwort: P eingeklemmt, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Oy 32/1, Florian Nesselwang, Rettungsdienst

Kurz vor der Abfahrt Oy auf der Bundesautobahn A7 Füssen - Kempten wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet.

Da die Einsatzstelle der ILS Allgäu nicht ganz klar mitgeteilt wurde, fuhr die Feuerwehr Oy erst in die verkehrte Richtung. Aus diesem Grund entschied sich der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Oy noch auf der Anfahrt die Feuerwehr Nesselwang über die ILS Allgäu nach zu alarmieren.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Oy wurde ein PKW, der ins Schleudern geraten war, auf dem Seitenstreifen vorgefunden. Es wurde keine Person eingeklemmt.

Da sich die Einsatzstelle im Bereich der Feuerwehr Nesselwang befand, wurde diese an die örtlich Zuständige Feuerwehr übergeben.

Einsatznummer: 21 Einsatzdatum: 2011-05-28 09:30
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Parkplatzdienst Gewerbeschau Oy

Einsatznummer: 20 Einsatzdatum: 2011-05-28 08:47
Schlagwort: Brand PKW auf BAB Stichwort: B 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian 40/2, Feuerwehr Nesselwang

Die Feuerwehren Oy und Nesselwang wurden am Samstag Morgen zu einem PKW Brand auf die Bundesautobahn A7 Ulm - Füssen gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde ein PKW mit leicht rauchendem Motor vorgefunden. Dieser wurde von dem Fahrzeuglenker mittels eines mitgeführten Pulverlöschers bereits abgelöscht. Kein weiteres Eingreifen der Feuerwehren erforderlich.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Einsatznummer: 19 Einsatzdatum: 2011-05-27 18:00
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Parkplatzdienst Gewerbeschau Oy

Einsatznummer: 18 Einsatzdatum: 2011-05-26 18:00
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Parkplatzdienst Gewerbeschau Oy

Einsatznummer: 17 Einsatzdatum: 2011-05-25 18:00
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Parkplatzdienst Gewerbeschau Oy

Einsatznummer: 16 Einsatzdatum: 2011-05-22 09:30
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Parkplatzdienst Gewerbeschau Oy

Einsatznummer: 15 Einsatzdatum: 2011-05-21 09:57
Schlagwort: Nachschau gelöschter Brand Stichwort: B 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2

Auf der Autobahn A7 Füssen - Kempten wurde der ILS Allgäu ein auf dem Parkplatz Oberzollhaus stehender PKW mit Rauchentwicklung gemeldet.

Die Feuerwehr Oy fand einen PKW mit technischem defekt vor. Da dieser nicht gebrand hatte, war kein Eingreifen der Feuerwehr nötig.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Einsatznummer: 14 Einsatzdatum: 2011-05-21 09:30
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Parkplatzdienst Gewerbeschau Oy

Einsatznummer: 13 Einsatzdatum: 2011-05-20 17:30
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Parkplatzdienst Gewerbeschau Oy

Einsatznummer: 12 Einsatzdatum: 2011-05-19 14:17
Schlagwort: VU Person eingeklemmt außerorts Stichwort: P Wohnung, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Oy 32/1, Rettungsdienst

Die Feuerwehr Oy wurde auf die B309 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden zwei PKW, davon einer auf dem Dach liegend vorgefunden. Die Insassen beider Fahrzeuge waren bereits von Passanten befreit und von einer zufällig am Unfallort eingetroffenen Rettungsassistentin medizinisch Erstversorgt worden. Die Feuerwehr Oy sicherte die Bundesstraße in beide Richtungen ab, sperrte den Landeplatz des eintreffenden Rettungshubschraubers Christoph 17 ab. Die verunfallten Personen wurden dem Rettungsdienst übergeben und die Unfallstelle gereinigt.

Die Einsatzstelle wurde der Polzei übergeben.

Einsatznummer: 11 Einsatzdatum: 2011-05-15 09:30
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Verkehrsregelung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Verkehrsabsicherung Kirchenzug.

Einsatznummer: 10 Einsatzdatum: 2011-05-14 13:00
Schlagwort: Freiwillige Tätigkeit Stichwort: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Reinigung der Fenster an der Kirche in Oy.

Einsatznummer: 9 Einsatzdatum: 2011-05-14 11:00
Schlagwort: Ölspur Stichwort: THL 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1

Am Kreisverkehr auf der Verbindungsstraße Oy - Schwarzenberg, verlor ein defekter LKW Hydrauliköl.

Das Hydrauliköl wurde von der Feuerwehr Oy mittels Bindemittel aufgenommen und die Straße gereinigt. Während der Arbeiten wurde der Verkehrsfluss von der Feuerwehr Oy geregelt.

Einsatznummer: 8 Einsatzdatum: 2011-05-08 09:36
Schlagwort: Brand PKW auf BAB Stichwort: B 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Pfronten-Berg

Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Einsatznummer: 7 Einsatzdatum: 2011-03-30 13:46
Schlagwort: Brand Zimmer Person in Gefahr Stichwort: B 3 Person, RD 3
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Oy 32/1, Florian Faistenoy, Florian Kempten, Florian Mittelberg, Florian Nesselwang, Florian Peterstal, Florian Schwarzenberg, Rettungsdienst

Am Mittwoch 30. März 2011 wurden die Gemeindefeuerwehren aus Mittelberg, Peterstal, Faistenoy, Oy und Schwarzenberg zu einem Zimmerbrand mit dem Einsatzschlagwort „Brand Zimmer Person in Gefahr“ ins Haus Mariabrunn nach Haag alarmiert. Trotz der Alarmzeit um 13.46 Uhr konnten nach anfänglichen Personalengpässen doch genug Einsatzkräfte am Einsatzort verzeichnet werden. Insgesamt waren mehr als 200 Einsatzkräfte vor Ort, wobei unsere Feuerwehrler durch die Kameraden aus Nesselwang und Kempten unterstützt wurden. Gleichzeitig waren vom Rettungsdienst und der Polizei zusätzliche Einsatzkräfte in den Einsatz eingebunden. Eine große logistische Herausforderung stellte doch die Räumung des Pflegeheims dar. Hier sind vor allem die sofort vorbildlich eingeleiteten Maßnahmen durch das Pflegepersonal zu erwähnen, die aus Sicht unserer Feuerwehren alles richtig gemacht haben. So konnte der Einsatz Gott sei Dank ohne ernsthafte Verletzte bewältigt werden.

Den nach einiger Zeit doch ausreichenden Personalstand bei unseren Feuerwehren verdanken wir sicher auch der im Sommer 2009 durch die Gemeinde Oy-Mittelberg in Kooperation mit der Gemeinde Wertach angeschafften Handyalarmierung. So konnten unsere Feuerwehrkräfte zum Teil doch von weiter entfernten Arbeitsorten (die weitesten sind aus Pfronten, Oberstdorf und Marktoberdorf angefahren) nachrücken und die schon mehrmals im Einsatz gewesenen Atemschutzgeräteträger ablösen. „Die nur als Zweitalarmierung zugelassene Handyalarmierung hat sich als sinnvolle Ergänzung zur Alarmierung unserer Einsatzkräfte bewährt“, so fassten es die Führungskräfte unserer Feuerwehren zutreffend zusammen.

Zu erwähnen ist bei dem Einsatz auch die vorbildliche Zusammenarbeit unserer einzelnen Ortsteilwehren dabei besonders im Atemschutzteam. „Wir ernten nun die Früchte aus der seit zwei Jahren praktizierten gemeinsamen Übungsarbeit im Atemschutz“ erklärte der federführende Kommandant Hubert Gabler aus Oy. Er lobte alle beteiligten Wehren und bedankte sich ausdrücklich bei allen beteiligten Einsatzkräften für die reibungslose Zusammenarbeit. „Wünschenswert wäre für die Zukunft, dass Atemschutzgeräteträger in jeder Ortsteilwehr unserer Gemeinde vorhanden sind“ so Gabler weiter. Besonderer Dank gilt unserem Atemschutzgerätewart, der nach dem Einsatz doch sichtlich geschafft die gesamten Geräte unserer Gemeinde in seine Werkstatt brachte und in den kommenden Tagen bei allen Geräten wieder Einsatzbereitschaft herstellte.

Unser Bürgermeister Theo Haslach bedankt sich bei allen Einsatzkräften sowie allen sonstigen Helfern, wie Nachbarn und vor allem beim Personal des Hauses und dem Bürgerhaus in Mittelberg für die geleistete Hilfe.

Quelle: Pressebericht / Lothar Schäffeler, stellv. Kommandant Feuerwehr Oy

Einsatznummer: 6 Einsatzdatum: 2011-03-05 17:52
Schlagwort: Wohnungsöffnung akute Gefahr Stichwort: P Wohnung, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Rettungsdienst

Spättnachmittag wurde die Feuerwehr Oy zu einer Wohnungsöffnung in Oy gerufen.

Ein Nachbar erwartete die Feuerwehr bereits und wies den Einsatzleiter ein. Die Türe konnte schnell von der Feuerwehr Oy geöffnet werden. In der Wohnung befand sich eine leblose Person. Angehörige der Feuerwehr Oy, mit besonderer medizinischer Ausbildung, starteten sofort Wiederbelebungsversuche bis der Rettungsdienst vor Ort war und unterstützten diesen bei seiner Tätigkeit.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Einsatznummer: 5 Einsatzdatum: 2011-03-02 20:12
Schlagwort: VU Person eingeklemmt außerorts Stichwort: P eingeklemmt, RD 3
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Schwarzenberg, Florian Nesselwang, Rettungsdienst

Auf der Verbindungsstraße Oy - Görisried, auf Höhe Schwarzenberg prallten auf spiegelglatter Fahrbahn zwei PKW frontal zusammen.

Beide Fahrer wurden nur leicht verletzt und waren beim Eintreffen der Rettungskräfte nicht eingeklemmt. Die Erstversorgung der Verunfallten wurde von der Feuerwehr Oy sichergestellt. Beide Patienten wurden an den Rettungsdienst übergeben. Die Unfallstelle wurde von den Feuerwehren Oy und Schwarzenberg abgesichert und zur Unfallaufnahme durch die Polizei ausgeleuchtet.

Nachdem der Winterdienst die Fahrbahn gereinigt und frisch gesalzen hatte wurde die Eisnatzstelle der Polizei übergeben.

Einsatznummer: 4 Einsatzdatum: 2011-02-10 14:27
Schlagwort: Brand große Elektroanlage Stichwort: B Elektroanlage, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Nesselwang, Rettungsdienst

Die Feuerwehr Oy wurde nach Nesselwang gerufen, da im dortigen Gewerbegebiet eine Elektroanlage in Brand geraten war.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Oy war die Feuerwehr Nesselwang bereits vor Ort und hatte einen dreifach Brandschutz, unter Atemschutz vorgenommen. Der örtliche Stromversorger wurde an die Einsatzstelle berufen. Die Feuerwehr Oy blieb noch kurz an der Einsatzstelle und wurde, nachdem die Lage unter Kontrolle war, vom Einsatzleiter der Feuerwehr Nesselwang entlassen.

Einsatznummer: 3 Einsatzdatum: 2011-01-12 11:52
Schlagwort: Person eingeklemmt Stichwort: P eingeklemmt, RD 2
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Wertach, Rettungsdienst

Gegen Mittag wurden die Feuerwehren Wertach und Oy zu einem im Gemeindegebiet Wertach liegendem Steinbruch alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehren und Erkundung, wurde in einer Steinbrechmaschine eine eingeklemmte und leblose Person vorgefunden. Diese wurde schnellstmöglich aus der Maschine befreit. Aufgrund der erheblichen Verletzungen konnte, durch den anwesenden Rettungsdienst und Notarzt, nur noch der Tod der Person festgestellt werden.

Einsatznummer: 2 Einsatzdatum: 2011-01-06 16:43
Schlagwort: Brandmeldeanlage Stichwort: B BMA
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Oy 40/2, Florian Füssen, Florian Nesselwang, THW Füssen, Rettungsdienst

An Heilig Drei König, wurde die Feuerwehr Oy auf die BAB 7 Kempten Fahrtrichtung Füssen gerufen.

Die Brandmeldeanlage im Tunnel Reinertshof wurde vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst. Nach Erkundung beider von einander getrennten Tunnelröhren durch die anwesenden Feuerwehren aus Füssen, Nesselwang und Oy, rückten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, Rettungsdienst und Polizei wieder ein.

Einsatznummer: 1 Einsatzdatum: 2011-01-03 19:24
Schlagwort: Person in Wohnung Stichwort: P Wohnung, RD 1
Einsatzmittel: Florian Oy 40/1, Florian Nesselwang, Rettungsdienst

Zu einer Wohnungsöffnung in Nesselwang (OAL) wurde die Feuerwehr Oy mit dem Türöffnungssatz, von der ILS Allgäu alarmiert. Da die Feuerwehr Nesselwang die Türe bereits geöffnet hatte, wurde Florian Oy 40/1 auf Anfahrt nach Nesselwang abbestellt.